Bei der Herzuntersuchung ist der Ultraschall die einzige Untersuchungsmethode, die Rückschlüsse auf die Funktion des Herzen geben kann. Sie sollte daher immer bei der Beurteilung, ob ein Tier herzkrank ist, eingesetzt werden.

Der Ultraschall der Bauchhöhle ermöglicht eine schnelle und für den Patienten schonende Diagnostik der einzelnen Organe. Mit Hilfe des Ultraschalls können gezielt Proben von Organen oder Flüssigkeit gewonnen werden, die sehr oft massgeblich für die Diagnose sind.

Magen

Leber (normal)

Blasentumor

Herzultraschall
Herzultraschall
Herzultraschall
Herzultraschall
Blasentumor
Leberzirrhose
Magen
Leber

Leberinsuffizienz

Farbdoppler

Pulmonalarterie

Längsschnitt Herz

Querschnitt Herz

Masterramen 2
Masterramen1
Masterramen 5
Masterramen3
Masterramen4

Ultraschall

Masterramen 61

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 19.11.2017 durch N. Nowak und F. Ahrens.
Für Fragen, Anregungen und Kritik zu dieser Website wenden Sie sich bitte an: webmaster@kleintierpraxis-olching.de